8 Weihnachts-Geschenke, die du unbedingt vermeiden solltest! [Advent-Söckchen 17]

Söckchen Es ist wieder soweit! Zum nun schon sechsten Mal findet der große Blog-Adventskalender unter Organisation von Alex statt, und zum sechsten Mal nehme auch ich an dieser Veranstaltung gerne teil. Inzwischen ist dies hier im Dezember also zu einer lieb gewonnenen Tradition geworden. In diesem Jahr öffnen wir hier gemeinsam Söckchen Nummer 17.

Das bedeutet auch, dass wir heute den 17.12. schreiben. Das wiederum bedeutet, dass es ab heute nur noch ziemlich genau 1 Woche bis Heiligabend ist – meine Damen und Herren, es ist Zeit für Panik, bitte rasten Sie jetzt aus! [Weiterlesen…]

5 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 17. Dezember 2014 um 08:05 Uhr

abgelegt in: Mitmach-Aktionen

Lehrerin verbietet Kleidung bestimmter Marken im Unterricht!

SchuleVon Zeit zu Zeit gibt es in der Öffentlichkeit ja immer mal wieder die Diskussion um Schul-Uniformen an deutschen Schulen. Hintergrund ist der, dass auf die Weise alle Schüler gleich angezogen wären und niemand ausgegrenzt werden könnte, nur weil er keine Marken-Klamotten trägt. Aus diversen Gründen sind Vorschläge dieser Art in der Vergangenheit immer wieder gescheitert. Zum einen haben solche Schul-Uniformen in Deutschland keine Tradition, manche tun sich mit Uniformen historisch bedingt generell schwer, man sieht es als unzulässigen Eingriff in die Privatsphäre bzw. gegen die freie Persönlichkeitsentfaltung etc. Gründe dagegen gibt es viele, dafür vielleicht auch.

Nun habe ich auf der Arbeit jedoch eine Kollegin, die mehrere schulpflichtige Kinder hat. Von denen kam jetzt eines heim und hatte eine Liste dabei. Scheinbar hat sich eine Religionslehrerin an der Schule gedacht, wenn man schon keine Schul-Uniformen durchsetzen kann, damit sich niemand benachteiligt vorkommt, dann verbietet man wenigstens alle “bösen” Marken-Klamotten! [Weiterlesen…]

13 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 12. Dezember 2014 um 09:08 Uhr

abgelegt in: gemischt

Advent, Advent, die Socke brennt…

AdventskalenderNa, befinden sich Schleckermäulchen unter meinen Lesern, die von Süßigkeiten gar nicht genug bekommen können? Dann habt ihr heute Morgen hoffentlich daran gedacht, welches Datum wir heute schreiben, oder? Es ist der 1. Dezember! Und was bedeutet das?

Richtig, die allmorgendliche Verköstigung am Adventskalender steht wieder auf dem Programm. Für die 24 Tage bis zum Heiligen Abend wird das Frühstück somit um eine süße Kleinigkeit erweitert… oder stellt für einige von uns vielleicht sogar die einzige Mahlzeit am Morgen dar.

Übrigens findet auch wieder die etwas weniger kalorienreiche Variante eines solchen Adventskalenders im Internet statt:

Zum insgesamt bereits sechsten(!) Mal hat Alex vom offenen Blog weder Kosten noch Mühen gescheut, um “seinen” bzw. unseren Adventskalender “24 Söckchen” zu organisieren. [Weiterlesen…]

14 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 1. Dezember 2014 um 09:05 Uhr

abgelegt in: Blog & Blogosphäre, Leben

Der Laubbläser als Zeitmaschine ins Mittelalter

HerbstWenn man von einem wütenden Mob hört, der mit Mistgabeln bewaffnet durch die Stadt zieht, denkt man fast unweigerlich ans Mittelalter. Beispielsweise an eine Hexenjagd, ei der sich die Stadtbevölkerung -eben bewaffnet mit Mistgabeln und vielleicht noch Fackeln- zum Haus der vermeintlichen Hexe bewegt, um dort dann das “Problem” zu beseitigen und der Hexe den Prozess zu machen, indem man sie zum Beispiel ertränkte, von einer Klippe warf oder auf dem Scheiterhaufen verbrannte. Wie gesagt – tiefstes Mittelalter… oder?

Nicht ganz! Den mit Mistgabeln bewaffneten Mob, der einem anderen Menschen ans Leder will, gibt es immer noch. Und zwar nicht irgendwo weit weg, sondern hier bei uns in Deutschland. Und wer nun direkt wieder vermutet, dass so etwas nur in Bayern passiert sein kann, der liegt schon wieder falsch! [Weiterlesen…]

6 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 26. November 2014 um 09:05 Uhr

abgelegt in: gemischt, Lustiges

Steckt nicht in jedem von uns ein kleiner Lokomotivführer?

ModellbahnAls ich ein Kind war, war ich großer Fan der Augsburger Puppenkiste. Insbesondere von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer. Damit war ich auch nicht allein. In meinem damaligen Freundeskreis gab es gleich mehrere Kinder, die wegen dieser Sendung gerne Lokomotivführer werden wollten. Wie das halt so ist bei Kindern. Da wollte man Feuerwehrmann oder Lok-Führer werden, weil man Jim Knopf oder Grisu, den kleinen Drachen (“Ich will Feuerwehrmann werden!”) toll fand. Oder Polizist, weil Polizisten immer die Bösen jagen und am Ende gewinnen.

Mit der Zeit wird man dann älter und erkennt, dass man als Feuerwehrmann einen extrem gefährlichen, anstrengenden und entbehrungsreichen Job hat. Oder dass Polizisten eben am Ende längst nicht immer gewinnen, weil sich “die Bösen” in der Realität nicht immer so dumm anstellen wie in den Kindersendungen. Dass Tierärzte nicht nur das Leben von Tieren retten, sondern auch viele Tiere sterben sehen.

Da bleibt dann oft erst einmal nur der Lokomotiv-Führer übrig. Weswegen man dann begeistert zu den Freunden und Familienmitgliedern blickt, die eine Modell-Eisenbahn haben. Zugegeben, wenn man sich -gerade in der letzten Zeit- näher mit dem Beruf des Lok-Führers beschäftigt, findet man auch dort gewaltige Schattenseiten: [Weiterlesen…]

7 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 17. November 2014 um 09:09 Uhr

abgelegt in: Rest, Spiele

Nächste Seite »