Tests

Carports, Halbgaragen und Garagen – Was ist die optimale Lösung gegen vereiste Scheiben?

vereiste ScheibenLetztes Jahr im November fragte ich euch nach euren Tipps und Tricks gegen vereiste Autoscheiben. Dort kündigte ich auch an, mir ggf. eine sog. Halbgarage zuzulegen und im Alltag zu testen. Das hatte ich kurz darauf auch tatsächlich gemacht. Selbst wenn das Wetter derzeit nicht so stark nach vereisten Scheiben ausschaut, kam mir das Thema nun wieder in den Sinn und mir fiel auf, dass ich bislang noch gar nicht über meine Erfahrungen mit der Halbgarage berichtet hatte, bzw. ob die Halbgarage für das Auto eine Lösung für das Problem war. Vielleicht bringt euch das Thema ja auch auf kühlere Gedanken.

Um das Ergebnis vorwegzunehmen: ich bin weiterhin auf der Suche nach einer passenden Lösung, über die ich im Verlauf des Artikels auch noch mit euch reden möchte, denn die Halbgarage hat sich im Alltag leider nicht bewährt. Zwar hatten wir hier bei mir einen relativ milden Winter, so dass es nur wenige Nächte gab, an denen ich mir mit der Halbgarage helfen musste und an diesen Nächten hat sie im Prinzip auch wunderbar funktioniert. Die tägliche Handhabung ist allerdings im Alltag lästiger und zeitraubender, als zunächst von mir gedacht. [Weiterlesen…]

Anzeige

15 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 11. Juni 2012 um 09:00 Uhr

abgelegt in: Leben, Tests

Wie der Spaß am TV mit einem HD Recorder und den richtigen Sendern wieder zurückkehren kann

Ich besitze einen Kabelanschluss und habe bislang das analoge Kabelprogramm empfangen. Aber sind wir mal ehrlich, auf den damit zu empfangenden Hauptsendern läuft meist immer nur der gleiche Mist. Früher wurde man dort mit Talkshows bombardiert, dann schossen Richter-Sendungen wie die Pilze aus dem Boden. Inzwischen kann man sich fast täglich für eine andere Casting-Show entscheiden, in der der neue Superstar am deutschen Musik-Himmel gefunden wird, der so super ist, dass man von ihm spätestens zu Beginn der folgenden Staffel plötzlich nichts mehr hört.

Von den ganzen gescripteten Doku-Soaps möchte ich gar nicht reden, über die hatte ich mich ja erst kürzlich ausgelassen. Wird auf den "etablierten" Sendern dann tatsächlich mal ein Film gezeigt, handelt es sich meist um die x-te Wiederholung. Hat jemand von euch vielleicht mal mitgezählt, wie oft allein in 2011 die Spiderman-Filme liefen? Irgendwann wird auch der unterhaltsamste Popcorn-Kinofilm langweilig.

Aufgrund unserer Unzufriedenheit mit dem gebotenen Programm, haben wir uns nach langem Überlegen entschlossen, mal das digitale Kabelprogramm von Unitymedia auszuprobieren. Der Hauptgrund hierfür waren die vielen angebotenen Sparten-Kanäle. [Weiterlesen…]

11 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 21. Dezember 2011 um 08:55 Uhr

abgelegt in: Tests

Spielen auf der Couch? Dann aber bitte mit sattem Sound!

Philips DS7700Mein iPad nutze ich fast jeden Tag produktiv auf der Arbeit. Meiner Ansicht nach ist es praktischer, damit kurze Notizen und Skizzen digital festzuhalten. Zum einen verbrauche ich deutlich weniger Papier für „Schmierzettel“ und kann alle Aufzeichnungen problemlos und kompakt archivieren, wodurch die Aufzeichnungen zum einen weniger Platz wegnehmen als in einem Ordner und zum zweiten besser durchsucht und wieder gefunden werden können.

Allerdings muss ich gestehen, dass ich natürlich nicht nur mit dem iPad arbeite, sondern hin und wieder auch einfach damit spiele. Schön an iPad-Games ist, dass man sie oftmals gut „zwischendurch“ spielen kann und sie im Vergleich zu zugegebenermaßen „ausgewachseneren“ Konsolenspielen auch viel günstiger sind. Nur eine Sache stört mich immer ein wenig, wenn ich auf der Couch mit dem iPad spiele – der Sound ist in Ordnung, haut einen aber nicht aus den Socken. Da würde ich mir manchmal einfach ein wenig mehr „Bumms“ wünschen. Nun wurden meine Wünsche erhört: [Weiterlesen…]

4 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 2. Dezember 2011 um 08:57 Uhr

abgelegt in: Tests

Test: Philips MCI8080 – die Medien- und Streamingzentrale für den gesamten Haushalt

Philips WiFi Hifi system MCi8080_productAnfang des Jahres war ich ja auf der Philips Roadshow in Düsseldorf und habe mir dort die Neuheiten des Jahres 2011 ansehen können. Unter anderem berichtete ich euch kurz vom Philips MCI8080, der Medienzentrale für das heimische Netzwerk.

Nun sind die Eindrücke, die man von solchen Geräten an einem Ausstellungsstand sammeln kann, natürlich immer ein wenig eingeschränkt und sagt wenig darüber aus, wie sich so ein Gerät wie das Philips MCI8080 im Alltag schlagen würde. Mir wurde allerdings ein solches MCI8080 von Philips zum Test überlassen, um es in den eigenen vier Wänden auf Herz und Nieren einem Praxistest zu unterziehen und auf seine Alltagstauglichkeit hin zu überprüfen. Nachfolgend möchte ich euch von meinen Erfahrungen mit dem MCI8080 berichten und auf die Vor- und Nachteile eingehen. [Weiterlesen…]

6 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 16. September 2011 um 08:57 Uhr

abgelegt in: Tests

Technik-Neuheiten im Sommer 2011: das vernetzte Heim & Kaffeeautomaten mit Fingerabdrucksensor

Mit dem Begriff „Philips Roadshow“ werden vor allem jüngere Leser hier sicherlich nichts anfangen können. Schließlich ist es inzwischen 10 Jahre her, dass Philips das letzte mal eine solche Roadshow veranstaltet hat. Bei einer Roadshow gehen Firmen auf „Tournee“ durch mehrere Städte und stellen dort ausgewählten Vertretern der Presse oder interessiertem Fachpublikum ihre Produktneuheiten vor. Dieses Jahr hat Philips mal wieder eine solche Tournee unter dem Namen „Philips Unlimited Roadshow 2011“ gestartet. Hierbei machte man auch Halt in Düsseldorf, um dort den Pressevertretern im „Meilenwerk“ die Produktneuheiten für den Sommer 2011 zu präsentieren.

Mich hat man freundlicherweise auch dorthin eingeladen. Inzwischen haben clevere Unternehmen scheinbar erkannt, dass auch Blogger durchaus als Presse-ähnlich, in jedem Fall aber als Meinungsbildend angesehen werden können. Da Düsseldorf ja nicht all zu weit von mir entfernt ist und ich immer daran interessiert bin, was sich im Bereich Technik so tut, habe ich die Gelegenheit wahrgenommen, die „Philips Unlimited Roadshow 2011“ am 24.05.2011 zu besuchen.

Natürlich möchte ich nun die Gelegenheit nutzen, euch an meinen Eindrücken zu den vorgestellten Geräten teilhaben zu lassen, damit auch ihr einen Ausblick erhaltet, was euch in den kommenden Monaten so alles von Philips erwartet. Das wird hier ausdrücklich KEINE Werbung, ich bekomme auch kein Geld dafür, sondern ich möchte euch einfach meine ersten Eindrücke und Gedanken zu den vorgestellten Produkten schildern. [Weiterlesen…]

8 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 26. Mai 2011 um 09:44 Uhr

abgelegt in: Tests

« Vorherige SeiteNächste Seite »