Rest

Grillen ohne Fleisch?

KugelgrillIch muss es zugeben: seit dem letzten Artikel sind ein paar Tage vergangen. Ein nicht unwesentlicher Grund dafür war das teilweise fast schon unverschämt gute Wetter. Wir alle haben ja nun doch recht lange darauf warten müssen, dass sich die Sonne mal für einen längeren Zeitraum zeigt. Zu verführerisch war dann auch der Gedanke, die Freizeit in eben jener Sonne zu genießen. Unterwegs hätte ich zwar auch auf dem Tablet schreiben können, nur leider hat mein Nexus 7 kürzlich einfach den Geist aufgegeben. Nun steht hier jedoch das nächste Tablet vor mir, so dass ich endlich wieder unbekümmert auch “auswärts” einfach mal drauflos schreiben kann, ohne die Sonne zu vernachlässigen.

Wie es sich für dieses sonnige Wetter gehört, haben natürlich auch meine bessere Hälfte und ich die Zeit genutzt, um zwischendurch mal zu grillen. Ich hatte mir ja bereits vor geraumer Zeit dank eurer Hilfe bzw. Beratung einen Kugelgrill zugelegt, der auch jetzt wieder genutzt wurde. Ich habe das Gefühl, je mehr man ihn nutzt, desto besser werden die Ergebnisse. Ob man einen Grill wohl anfangs erst ordentlich “eingrillen” muss? [Weiterlesen…]

2 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 27. April 2015 um 09:04 Uhr

abgelegt in: Leben, Rest

Schwenken im Winter

SchwenkgrillEs ist kalt geworden in Deutschland. Und das meine ich nicht gesellschaftskritisch, sondern tatsächlich auf das Wetter bezogen. Logisch, sonst läge ja auch nicht überall Schnee herum. Das ist wirklich ein zweischneidiges Schwert. Fernab vom Chaos auf den Straßen mag ich das winterliche Wetter sogar – zumindest, so lange es trocken ist und kein Wind einem die eh schon kalten Temperaturen zusätzlich ungemütlich um die Ohren wirbelt.

Dann hat das kalte Wetter auf mich seinen ganz speziellen Reiz. Warm “eingepackt” (=angezogen) raus an die frische Luft und die klare, kühle Luft genießen, während man durch einen Park oder Wald spaziert, das hat schon etwas für sich. Zumal es bei den Temperaturen normalerweise auch wesentlich leerer und ruhiger als im Sommer ist. Nur ab und zu kommt einem ein Läufer oder ein Hundebesitzer entgegen – mehr passiert normalerweise nicht.

Hierzu lässt sich auch ein tolles Kontrast-Programm aufbauen: [Weiterlesen…]

13 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 2. Februar 2015 um 09:01 Uhr

abgelegt in: Rest

Steckt nicht in jedem von uns ein kleiner Lokomotivführer?

ModellbahnAls ich ein Kind war, war ich großer Fan der Augsburger Puppenkiste. Insbesondere von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer. Damit war ich auch nicht allein. In meinem damaligen Freundeskreis gab es gleich mehrere Kinder, die wegen dieser Sendung gerne Lokomotivführer werden wollten. Wie das halt so ist bei Kindern. Da wollte man Feuerwehrmann oder Lok-Führer werden, weil man Jim Knopf oder Grisu, den kleinen Drachen (“Ich will Feuerwehrmann werden!”) toll fand. Oder Polizist, weil Polizisten immer die Bösen jagen und am Ende gewinnen.

Mit der Zeit wird man dann älter und erkennt, dass man als Feuerwehrmann einen extrem gefährlichen, anstrengenden und entbehrungsreichen Job hat. Oder dass Polizisten eben am Ende längst nicht immer gewinnen, weil sich “die Bösen” in der Realität nicht immer so dumm anstellen wie in den Kindersendungen. Dass Tierärzte nicht nur das Leben von Tieren retten, sondern auch viele Tiere sterben sehen.

Da bleibt dann oft erst einmal nur der Lokomotiv-Führer übrig. Weswegen man dann begeistert zu den Freunden und Familienmitgliedern blickt, die eine Modell-Eisenbahn haben. Zugegeben, wenn man sich -gerade in der letzten Zeit- näher mit dem Beruf des Lok-Führers beschäftigt, findet man auch dort gewaltige Schattenseiten: [Weiterlesen…]

7 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 17. November 2014 um 09:09 Uhr

abgelegt in: Rest, Spiele

Welcher Server ist der richtige für dich?

Internet & TechnikEs ist noch gar nicht lange her, da sprachen wir hier im Blog über die verschiedenen Hoster, bei denen wir Blogger unsere Blogs oder sonstigen Webseiten-Projekte ins Internet stellen. Wie sich zeigte, gibt es da eine schier unüberschaubar hohe Anzahl an Anbietern, so dass sich im Prinzip für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas finden lassen sollte, wenn man erst einmal einen gewissen Überblick gesammelt hat. Wobei das mit dem Überblick bei der Menge an Angeboten eine Sache für sich sein kann.

Was man sich aber als Betreiber einer Webseite auch stets vor Augen halten sollte, ist die Frage, welche Art von Hosting man eigentlich benötigt. Denn Server ist nicht gleich Server. Und das meine ich nun nicht nur im Bezug auf die Hardware-Ausstattung, sondern auch im Hinblick auf die eigentliche Art des Servers. Da gibt es -gerade für Neulinge- einiges zu beachten und erklärt dann auch, wie die teilweise doch recht drastischen Preisunterschiede zustande kommen: [Weiterlesen…]

7 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 13. Oktober 2014 um 09:02 Uhr

abgelegt in: Rest

Reife Reifen sind nichts für nasskaltes Sommerwetter

ReifenwechselKommt der Sommer eigentlich noch, oder war er schon da? So ganz sicher bin ich mir da derzeit einfach nicht mehr. Es fing vor einigen Wochen recht vielversprechend mit ein paar sonnigen, warmen Tagen an, ließ dann aber leider auch ganz stark nach. In letzter Zeit ist es ein einziges Auf und Ab mit den Temperaturen. Da “freuen” sich die Leute mit wechselhaftem Kreislauf.

Hinzu kommen dann die plötzlichen Unwetter, bei denen nicht nur Wasser in rauen Mengen auf die Straßen niederprasselt, sondern auch die Gewitter für teilweise gewaltige Schäden sorgen. Mit Sommer hat das dann schnell nicht mehr allzu viel zu tun. Und da sind wir auch direkt beim entscheidenden Punkt: [Weiterlesen…]

12 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 18. August 2014 um 09:48 Uhr

abgelegt in: Rest

Nächste Seite »