Die besonderen Extras bei Autos

Anzeige

Wegfahrsperre (klein)Wenn man sich moderne Autos so ansieht, stellt man immer wieder fest, dass die Listen, auf denen die ganzen Extras verzeichnet sind, immer länger zu werden scheinen. Das ist irgendwo auch logisch, schließlich macht der technische Fortschritt auch vor der Automobil-Industrie nicht Halt. Und so, wie sich auch in anderen Bereichen die Technik immer schneller fortzuentwickeln scheint, trifft dies auch auf die Technologien in Autos zu.

Wo früher eine Klimaanlage das höchste der Gefühle war, findet man heute zudem noch Multimedia-Radios, diverse Brems-Systeme, Lenkhilfen, Sicherungen, Wegfahrsperren, Navigationssysteme und vieles mehr. Ganz zu schweigen von all den Eigenkreationen, die sich Auto-Hersteller einfallen lassen, zum Beispiel wenn es um kraftstoffarme Antriebssysteme geht. Da ist dann beispielsweise von Eco-Modus und Micro-Hybrid die Rede, obwohl gar kein richtiger Hybrid-Antrieb vorliegt. Hauptsache man hat ein Extra mehr für die „Extras-Liste“.

Dabei muss man als Besitzer eines älteren Autos gar nicht traurig oder gar neidisch sein. Oftmals lassen sich einige Extras auf die ein oder andere Art ersetzen oder mit wenig Geld nachrüsten. Statt einer Klima-Anlage funktionieren auch offene Fenster in Kombination mit genug Fahrtwind. Oder eine Wegfahrsperre lässt sich auch mit ganz einfachen Mitteln selbst realisieren, wie auf dem folgenden Bild zu erkennen ist:

Wegfahrsperre

Die Karre würde wahrscheinlich zwar eh keiner klauen wollen, aber für den Fall der Fälle ist der Halter in jedem Fall abgesichert, auch wenn er Gefahr läuft, dass sein Auto -wenn doch jemand einen Diebstahl versuchen würde- in mehrere Teile zerrissen werden könnte.

Was ist noch alles möglich? Ein Fahrzeug mit geringem Kraftstoffverbrauch, indem man im Leerlauf möglichst nur abschüssige Strecken fährt? Oder fallen euch noch weitere Do-it-yourself-Extras ein? Auf welche modernen Extras möchtet ihr in Fahrzeugen nicht mehr verzichten? Und welche sind eurer Meinung nach total überflüssig und reine Geldmacherei?


Anzeige