Archiv für Juli, 2010

Handy-Blogparade

Gilly hat mal wieder eine Blogparade ins Leben gerufen. Diesmal handelt es sich um eine Handy-Blogparade, in der es, wie der Name schon verrät, um Handys geht. Man soll ein paar Fragen zu seinem eigenen Mobiltelefon beantworten. Das macht vor allem für Leute wie mich Sinn, die vielleicht nicht mehr ganz zu 100% mit ihrem Handy zufrieden und auf der Suche nach einem neuen Mobiltelefon sind, denn unter allen Teilnehmern an der Blogparade verlost Gilly zum Abschluss ein HTC Wildfire Smartphone. Teilnahmeschluss für die Blogparade ist der 25.08.2010. [Weiterlesen…]

Anzeige

7 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 30. Juli 2010 um 21:06 Uhr

abgelegt in: Mitmach-Aktionen

Electronic Arts bringt die Charaktererstellung ins reale Leben

Für ihr aktuelles Neuzeit-MMORPG All Points Bulletin (Kurz: APB) hat sich der Publisher Electronic Arts was ganz besonderes ausgedacht. Wer APB schonmal in einer Beta angespielt hat weiß, das die Charaktererstellung eines der besonderen Highlights des Spiels darstellt.

Spektakulärer wäre nur noch Charaktere im realen Leben zu gestalten, dachte sich Electronic Arts, und um dies umzusetzen, wurde extra die Website The Human Avatar eröffnet.

The Human Avatar ist ein drei Wochen dauerndes Projekt. Es beginnt mit der Wahl eines Kandidaten welcher den Avatar darstellen soll. In den darauf folgenden Prozessen wird dann die individuelle Gestaltung gewählt: Haare, Piercings, Kleidung und… ja auch Tattoos!

Wählen kann jeder ohne Registrierung. Die einzelnen Schritte werden detailliert auf Youtube mit Videos begleitet. [Weiterlesen…]

8 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Dragonlover am 28. Juli 2010 um 12:23 Uhr

abgelegt in: Spiele

Twilight jetzt auch in einer Version für Jungs

Vampire
Foto: ich / pixelio.de

Nun ist also der Film „Twilight: Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“ in den Kinos erfolgreich angelaufen. Keine Sorge, ich werde mir an dieser Stelle Wortspiele wie „Bis(s) zum Abend(b)rot“ verkneifen.

Grundsätzlich habe ich auch nichts gegen Vampire bzw. Vampirfilme. Und ich meine das jetzt nicht nur bezogen auf typische Action-Vampirfilme wie Blade. Auch „klassischeren“ Formate mit ein paar romantischen Elementen bin ich nicht abgeneigt. Bei der Twilight-Saga hingegen sieht die Sache anders aus.

Ich habe mir damals den ersten Teil angesehen und ziemlich schnell gemerkt, dass mich die dort dargestellte Thematik nicht ansprach. Geschmäcker sind halt verschieden. Nachdem ich dann noch Teos Rezension zum Film gelesen hatte und mir dort aufgeführt wurde, dass man sich bei der Verfilmung der Romanvorlage die Freiheit genommen hatte, den Krieg weitestgehend aus dem Film herauszunehmen und stattdessen voll auf Romantik bis hin zu Kitsch zu setzen, wusste ich, dass ich definitiv nicht zur Zielgruppe der Macher dieser Film-Saga gehöre.

Ich mache da niemandem einen Vorwurf, wie gesagt, Geschmäcker sind halt verschieden. Aus Sicht der Filmemacher ist das Vorgehen sogar ziemlich einleuchtend, denn ein nicht geringer Teil der Fans ist durchaus etwas jünger, da hätte sich eine FSK16-Einteilung aufgrund Darstellung von kriegerischer Gewalt eher kontraproduktiv ausgewirkt.

Trotzdem bin ich durch meine guten Kontakte nach Hollywood dann letztlich doch noch auf eine bislang unveröffentlichte Twilight-Version gestoßen, wie sie ursprünglich mal geplant war und wie sie auch unter Männern ein breiteres Zielpublikum erreicht hätte: [Weiterlesen…]

15 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 26. Juli 2010 um 09:20 Uhr

abgelegt in: Film, Fernsehen & Radio

Neue Mindestanforderungen für WordPress Version 3.2

Viele von euch haben ja selbst einen oder mehrere Blogs. Und ein nicht geringer Teil der Blogger verwendet als Blog-System WordPress.

Wie ich auf WordPress-Deutschland lesen konnte, sind nunmehr die Mindestanforderungen an die Systemleistung für die WordPress-Version 3.2 bekannt gegeben worden.

Hiernach werden sowohl PHP4 als auch MySQL4 künftig NICHT mehr unterstützt! Vielmehr wird für den Betrieb der WordPress-Installationen ab Version 3.2 zwingend PHP ab Version 5.2 und MySQL ab Version 5.0.15 oder höher vorausgesetzt!

Ihr solltet also unbedingt jetzt schon kontrollieren oder bei eurem Hoster nachfragen, ob diese Voraussetzungen auf eurem Server erfüllt sind, sonst wird WordPress demnächst nach dem entsprechenden Update auf Version 3.2 schlichtweg den Dienst verweigern. [Weiterlesen…]

37 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 24. Juli 2010 um 07:16 Uhr

abgelegt in: Blog & Blogosphäre

Greift die Telekom die Netzneutralität im mobilen Internet an?

http
Foto: Angela Parszyk / pixelio.de

Die Telekom sorgt für Aufsehen, indem sie offen Überlegungen anstellt, an der Netzneutralität im mobilen Internet zu rütteln. Für alle, denen der Begriff Netzneutralität nichts sagt, möchte ich ihn erst einmal versuchen, halbwegs verständlich zu erklären.

Immer, wenn ihr etwas im Internet sendet oder empfangt, seien es E-Mails, Webseitenaufrufe oder sonstige Daten, dann werden entsprechende Datenpakete über die Leitungen bzw. die bildlich gesprochene „Daten-Autobahn“ geschickt. Netzneutral verhalten sich die Internet-Provider, wenn sie hierbei keine Datenpakete bevorzugen, sondern alle gleich behandeln, also -wieder bildlich gesprochen- kein Datenpaket auf der „Überholspur“ fahren darf, nur weil es von einer „besonderen Quelle“ kommt. Umgekehrt muss auch keine Quelle mehr Zahlen, nur weil sie mehr Datenverkehr herstellen.

Das heißt also, dass die Daten zum Abruf von der privaten Homepage von Tante Trude aus Buxtehude genauso behandelt werden muss, wie die Datenpakete zur aktuellen Schlagzeile von CNN, auch wenn an letzterer wahrscheinlich mehr Menschen interessiert sind, als an Tante Trudes neuesten Bildern aus ihrem Gewächshaus.

Was will die Telekom nun ändern? [Weiterlesen…]

8 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 23. Juli 2010 um 09:22 Uhr

abgelegt in: gemischt

Nächste Seite »