A-cappella-Musik

Anzeige

Hin und wieder höre ich mir sehr gerne A-cappella-Musik an. Es ist immer wieder faszinierend, was manche Menschen allein mit ihrer Stimme -oder mit nur minimaler instrumentaler Begleitung- erschaffen können. Nicht vergessen sollte man, dass das, was man da hört, und was sich so spielerisch leicht darstellt, oftmals harte Arbeit ist, die eine Menge Koordination und Konzentration aller Beteiligten Personen erfordert.

Ich möchte euch heute gleich drei Videos präsentieren, die zeigen, dass das Spektrum an A-cappella-Songs sehr weit gefächert ist. Von ernsthaften A-cappella-Versionen bekannter Hits, über eher unterhaltsame Kopien bis hin zu lustigen Verulkungen ist alles vertreten, damit für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Stanford Mixed Company: U2 – With Or Without You

Beginnen möchte ich mit dem bekannten Song „With Or Without You“ von U2, der von der Stanford Mixed Company (an der Universität Stanford) in eine wirklich hörenswerte A-cappella-Version übergeleitet wurde.

Ich finde die Version absolut genial und bin der Ansicht, dass sie dem Original in nichts nachsteht.

University of Oregon: Lady Gaga – Bad Romance

Auch der Song von Lady Gaga sollte hinreichend bekannt sein. Die A-cappella-Gruppe der Universität von Oregon hat das Lied interpretiert und bei einer Aufführung auch gleich mit einer passenden Choreographie versehen. Das unterhaltsame Ergebnis kann sich sehen lassen:



Basta: Esso ess (ABBA: SOS)

Die deutsche A-cappella-Band Basta hat es durch Auftritte im überregionalen Fernsehen inzwischen geschafft, auch außerhalb von NRW bekannt zu werden. Die Jungs von Basta schaffen es immer wieder, mit viel Wortwitz in ihren Songs für gute Unterhaltung zu sorgen. Stellvertretend hierfür zeige ich euch an dieser Stelle ihre Verulkung des bekannten ABBA-Hits SOS:

Wie ihr seht, kann man auch ohne Instrumente eine Menge Spaß an und mit Musik haben. Habt ihr vielleicht selbst noch einige Empfehlungen für diese „Sparte“? Gerade was den deutschen Raum angeht, trifft man neben der Kölner Gruppe Basta immer wieder auf die ebenfalls aus Köln stammenden und schon länger im Geschäft befindlichen Wise Guys. Aber gibt es vielleicht noch einige unbekanntere Perlen, die ihr in dem Zusammenhang kennt? Vielleicht sogar mit Videolink? Ich würde mich freuen.

Wie findet ihr denn die vorgestellten Titel? Hat euch etwas davon gefallen? Oder seid ihr doch eher Freunde von Instrumenten?


Anzeige