Tetris in 3D für euren Browser

Anzeige

„Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin NICHT verrückt. Die zehnte summt die Melodie von Tetris.“ Die Frage, ob ich nun verrückt bin oder nicht, soll an dieser Stelle besser nicht weiter vertieft werden. Das Thema Tetris hingegen schon.

Ich wage einmal die kühne Behauptung, dass es sich bei Tetris um ein Spiel handelt, von welchem wohl jeder, der auch nur ansatzweise mal mit Computer- oder Konsolenspielen zu tun hatte, zumindest gehört hat.

Der Großteil von uns wird es wohl auch mal gespielt haben, schließlich ist das Spiel -als Original oder in einer der unzähligen Varianten- für so ziemlich jede Konsole und jedes Computer-Betriebssystem erschienen. Es stellt keine großen Anforderungen an die Hardware, kann aber mit seinem einfachen Spielprinzip schnell süchtig machen.

Eine interessante, zeitgemäße Variante von Tetris möchte ich euch heute vorstellen. Sie muss nicht heruntergeladen oder gar installiert werden, sondern läuft ganz simpel direkt im Browser:

Aufmerksam geworden bin ich auf diese Variante durch einen entsprechenden Beitrag von caschy, der das Spiel seinerseits bereits kurz vorgestellt hat.

Das besondere an dieser Variante von Tetris ist, dass es sich um eine 3D-Variante handelt, bei der die Steine quasi als Mauer eines Turms aufgereiht werden. Keine Sorge, die Steuerung ist gewohnt simpel und im Endeffekt wird es auch nicht wahnsinnig unübersichtlich, da die Spielfläche im Prinzip immer noch die alte, zweidimensionale Fläche ist, die hier einfach „kreisrund gefaltet“ wurde.

Bevor ich noch lange versuche, euch das zu erklären, verweise ich einfach mal auf den Screenshot, der in der Einleitung zu diesem Artikel abgebildet ist und spanne euch nicht länger auf die Folter, sondern verrate euch den Link, wo ihr die Tetris-Variante mal spielen könnt:

Link zum 3D-Tetris

Wie schauen denn so eure Tetris-Erfahrungen aus? Wann seid ihr das erste mal mit diesem Spiel in Kontakt gekommen? Konnte es euch auch sofort in seinen Bann ziehen? Oder könnt ihr die Begeisterung für das Game nie so recht nachvollziehen?


Anzeige