Besser als an der Losbude: Gewinne, Gewinne, Gewinne!

Anzeige

Kennt ihr diese Typen, die auf der Kirmes immer an den Losbuden stehen und die Vorbeilaufenden mit irgendwelchen Sprüchen animieren wollen, doch ein paar Lose zu kaufen? Zwischendurch -vielleicht zur Lockerung des Kiefers- hauen die dann gerne mal einen Spruch raus wie „Hiiiiiier gibt’s Geeeeeeewinne, Gewinne, Gewinne, Gewinne, Gewinne, Gewineeeeeeeee!!!“

Wobei das Wort „Gewinne“ wie aus der Pistole geschossen wiederholt wird. Ist gar nicht so einfach, ohne sich zu verhaspeln. Ich kann es inzwischen auch… somit könnte ich im Fall der Fälle also auf jeden Fall schon mal bei einer Losbude unterkommen 🙂

Doch soll es hier und heute gar nicht um Losbuden gehen, sondern um Gewinne. Genauer: Gewinne auf Blogs.

Noch genauer: Gewinne, die man durch Aktivität auf anderen Blogs einheimsen kann. Ich habe da in den letzten Wochen ziemlich „abgestaubt“ und so manchen Gewinn ergattert. Ganz ohne über irgendwelche Aktionen zu twittern oder davon auf meinem Blog berichten zu müssen. Nur durch aktive Mitarbeit auf anderen Blogs. Und da möchte ich es mir nicht nehmen lassen, an dieser Stelle noch einmal kurz über diese Blogs und meine dortigen Gewinne zu berichten:

Den Anfang machte Michaelas Weihnachtspräsent Mitte Dezember, worüber ich ja schon hier ausgiebig berichtet habe.

X-Mas-Survival-Paket

Dieses „Weihnachts-Survival-Paket bekam ich, weil ich in Michaelas Adventskalender-Söckchen-Artikel einen Kommentar hinterlassen hatte, so wie ich das sonst auch immer mal wieder bei ihr mache, und prompt als Gewinner gezogen wurde 😉

Nur wenig später veranstaltete auch Alex auf seinem Blog im Rahmen seiner Adventskalender-Söckchen-Aktion ein Gewinnspiel. Er stiftete einen Betrag, ich glaube, es waren 72 Euro, für die sich die Teilnehmer in den Kommentaren Gewinne bei Amazon aussuchen sollten. Nach Ablauf der Aktion hat er den Betrag dann auf einige Gewinner aufgeteilt und diesen ihre Wünsche erfüllt. Auch hier hatte ich Glück und war dabei. Ich gewann ein -zugegebenermaßen wenig weihnachtliches- Spiel für meine X-Box.

Ein zweites Spiel -diesmal für den PC- räumte ich sodann beim Oliver ab. Auch hier reichte ein Kommentar, gepaart mit schon fast beängstigend viel Glück, um das Spiel Ghostbusters zu gewinnen, welches am Wochenende wohlbehalten bei mir eingetroffen ist, so dass es den Geistern nun endlich an den Kragen gehen kann 😉

Ghostbusters und DoA4

Aber nicht nur Glück war mein Begleiter in letzter Zeit, ein wenig Können(?) war auch dabei, zumindest beim Spiel von Schaps. Dort wurden -wie man das aus Filmrätseln von anderen Blogs schon kennt- Bilder aus Filmen gezeigt und man musste erraten, um welche Filme es sich handelt. Ich bin normalerweise total mies bei diesen Rätseln und erkenne die Dinger -wenn überhaupt- oft erst beim letzten Bild. Hier hatte ich jedoch mal ausnahmsweise Glück (na klar, was auch sonst^^) und erriet den Film „Unbreakable“. Mein Gewinn: zwei Blade-DVDs 🙂

Blade

Ich kann mich also wirklich nicht beklagen und möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen für die tollen Gewinne bedanken. So kann es gerne weitergehen 🙂 Wobei ich mir mal Gedanken machen sollte, ob ich bei so viel unverschämtem Glück vielleicht doch mal mit Lotto anfangen sollte 😀

Wie schaut es bei euch aus, habt ihr auch schon mal etwas im Internet gewonnen?


Anzeige