Archiv für Januar, 2010

Das Kind in dir – Thema: Spielzeug

Das Kind in dir

Vor einer Woche hatte ich euch ja bereits von Heunis Plänen für seine Aktion berichtet, in der sich die teilnehmenden Blogger -zu vorher von ihm festgelegten Themenbereichen- mit ihren Kindheitserinnerungen beschäftigen können. Gerne will ich mich an dieser Aktion beteiligen, weswegen ich hiermit gleich an seiner ersten Runde teilnehme 😉

Diesmal soll es um ein Thema gehen, welches natürlich fest mit der Kindheit verwurzelt ist: Spielzeug!

Hierzu könnte ich sicherlich seitenweise Berichte schreiben, jedoch will ich mich dann doch auf einige wenige „Highlights“ beschränken, die mir ganz spontan in den Sinn gekommen sind und mit denen ich in meiner Kindheit in den 80ern sehr gern gespielt habe: [Weiterlesen…]

Anzeige

13 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 30. Januar 2010 um 14:49 Uhr

abgelegt in: Leben, Mitmach-Aktionen

Verwaltungs-Irrsinn – wenn zwei sich streiten… freut sich kein Dritter

Mönchengladbach ist eine Stadt, der es finanziell -wie so vielen Städten heutzutage- nicht besonders gut geht. Die Verwaltung ist gezwungen, an allen Ecken und Enden zu sparen, so dass zur Zeit viele Projekte, die eigentlich dringend gefördert oder in Angriff genommen werden müssten, nicht umgesetzt werden können.

Das zeigt sich dann in Kindergärten und Schulen, denen eine Sanierung gut zu Gesicht stünde, man sieht es an Straßen, die -wenn überhaupt- nur notwendig „geflickt“ werden können und letztlich auch in städtischen Verwaltungsorganen, die aus Gründen von Einsparungen nur temporär oder zu schwach besetzt sind.

Die Gründe für die Misere sind gewiss vielfältig und sollen an dieser Stelle gar nicht weiter thematisiert werden. Es sollte nur aufzeigen, dass das Geld in der Stadtkasse momentan äußerst knapp ist und die Stadt zu Einsparungen in so ziemlich jedem Sektor gezwungen ist.

Umso erstaunlicher ist es, wenn man dann im Regionalteil der RP lesen muss, wie das Geld teilweise förmlich zum Fenster hinausgeworfen wird. Nein, es geht hier nicht um Politiker, die sich die eigenen Taschen füllen. Der Fall ist viel skurriler, da die Stadt eigentlich nur gute Absichten hat… wenngleich man über die Umsetzung dennoch nur den Kopf schütteln kann: [Weiterlesen…]

6 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 27. Januar 2010 um 22:05 Uhr

abgelegt in: gemischt

Besser als an der Losbude: Gewinne, Gewinne, Gewinne!

Kennt ihr diese Typen, die auf der Kirmes immer an den Losbuden stehen und die Vorbeilaufenden mit irgendwelchen Sprüchen animieren wollen, doch ein paar Lose zu kaufen? Zwischendurch -vielleicht zur Lockerung des Kiefers- hauen die dann gerne mal einen Spruch raus wie „Hiiiiiier gibt’s Geeeeeeewinne, Gewinne, Gewinne, Gewinne, Gewinne, Gewineeeeeeeee!!!“

Wobei das Wort „Gewinne“ wie aus der Pistole geschossen wiederholt wird. Ist gar nicht so einfach, ohne sich zu verhaspeln. Ich kann es inzwischen auch… somit könnte ich im Fall der Fälle also auf jeden Fall schon mal bei einer Losbude unterkommen 🙂

Doch soll es hier und heute gar nicht um Losbuden gehen, sondern um Gewinne. Genauer: Gewinne auf Blogs. [Weiterlesen…]

16 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 25. Januar 2010 um 20:48 Uhr

abgelegt in: gemischt

Kindheitserinnerungen – ein interessantes Projekt entsteht

Kennst du Heuni? Ich muss gestehen, ich kannte ihn bis dato noch nicht. Das hat sich nun geändert. Der Heuni hat nämlich eine -wie ich finde- sehr schöne Idee für ein Blogprojekt, welches sich im weitesten Sinne mit Kindheitserinnerungen beschäftigen soll.

Erfahren habe ich von Heuni und seiner Idee durch einen Artikel bei beetFreeQ und war als bekanntermaßen alter Fan von Retro, Kindheitserinnerungen etc. sofort für Heunis Blogprojekt-Idee zu begeistern.

Deswegen möchte ich an dieser Stelle ein paar Worte über das Projekt verlieren, um euch davon zum einen zu berichten und das Projekt gleichzeitig etwas bekannter zu machen bzw. den ein oder anderen von euch vielleicht dazu zu bringen, ebenfalls an dem Projekt teilzunehmen. Mit mehreren Teilnehmern macht so ein Projekt schließlich immer mehr Spaß, da man viel mehr Sichtweisen kennenlernt.

Doch worum geht es jetzt bei dem Projekt eigentlich genau? [Weiterlesen…]

13 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 23. Januar 2010 um 13:40 Uhr

abgelegt in: Mitmach-Aktionen

Tutorial: Copyright im Blog – sinnvoll und immer automatisch aktuell halten

In vielen Blogs findet man im Footer-Bereich -das ist ganz unten der „Fußbereich“ der Website- einen Copyright-Hinweis. Auch hier im Blog findet ihr einen solchen Hinweis unten auf der Seite:

© 2008-2010 by GESICHTET.net

Rein rechtlich gesehen ist ein solcher Hinweis in Deutschland aufgrund des Urhebergesetzes eigentlich nicht nötig, da das Urheberrecht an einer Sache, auch euren Artikeln, nicht erst durch einen Hinweis entsteht, sondern von vornherein existent sind.

Dennoch hat es Vorteile, ein Copyright in der oben genannten Form auf seinem Blog anzubringen. Im Folgenden will ich euch erklären, welche handfesten Vorteile das sind und wie ihr einen entsprechenden Copyright-Hinweis ganz ohne Mehrarbeit immer sauber und vollständig automatisch auf einem aktuellen Stand halten könnt (denn gerade beim Jahreswechsel vergisst man gerne mal, die Jahreszahl im Copyright zu aktualisieren). [Weiterlesen…]

32 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 20. Januar 2010 um 19:52 Uhr

abgelegt in: Blog & Blogosphäre, Recht & Politik, Tutorials

Nächste Seite »