Archiv für November, 2009

Gesichtet: Das Fundstück der Woche (28) – WordPress vor Angriffen schützen

Fundstück der Woche

Einmal pro Woche -am Sonntag- präsentiere ich euch in dieser Rubrik Dinge, die ich im Verlauf der Woche gesichtet habe, zu denen jedoch kein eigener, ausführlicher Artikel verfasst wurde, was aber zumeist auch gar nicht nötig ist, da die präsentierten Fundstücke eigentlich fast für sich selbst sprechen.

In dieser Woche möchte ich mich hier auf die Nennung eines Blog-Artikels beschränken, dessen Lektüre ich jedem Blogger, der WordPress als Blog-System nutzt, wirklich wärmstens empfehlen kann.

Da WordPress zu den erfolgreicheren bzw. beliebteren Blog-Systemen gehört, ist es dementsprechend weit im Internet verbreitet. Doch wie alle erfolgreichen und weit verbreiteten Systeme, gehört es damit auch zu den Plattformen, die besonders häufig -oft von automatischen Bots- angegriffen werden. Die Angreifer versuchen dann, Zugriff auf den Blog zu bekommen, um z.B. Spam zu verbreiten, den Ruf des Blog-Besitzers zu schädigen oder einfach, um mutwillig andere Blogs zu zerstören.

Von daher ist eigentlich jeder WordPress-User aufgerufen, sich vor solchen Angriffen zu schützen. Dass man dazu nicht zwingend ein Kenner der Materie sein muss, sondern viele Maßnahmen ganz leicht auch von Laien -z.B. via Plugin- umgesetzt werden können, machte ein Blog-Artikel in dieser Woche sehr schön anschaulich. [Weiterlesen…]

Anzeige

5 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 22. November 2009 um 13:24 Uhr

abgelegt in: Fundstücke, Tools & Dienste

Babys schreien nach der Geburt in ihrer Landessprache

Zwar ist dieser Blog hier kein reines Bildungsportal, aber es kann ja nicht schaden, wenn man neben Unterhaltung, die ihr hier hoffentlich findet, auch etwas „lernt“.

Und zwar gibt es Neuigkeiten aus der Rubrik „Kann man wissen, muss man aber nicht“. Wer hier bereits länger liest, der weiß, dass ich ein großer Freund solches Wissens bin. „Wichtiges Wissen“, das jedem bekannt ist oder bekannt sein sollte, hat eben den Nachteil, dass es weit verbreitet ist.

Die nicht so alltäglichen Erkenntnisse der Wissenschaft, die auch nicht unbedingt für jeden sofort eine Relevanz haben, haben hingegen den Vorteil, dass sie auf der einen Seite meist so unbedeutend sind, dass sie kaum bekannt sind, gleichzeitig aber so ungewöhnlich, dass man in entsprechenden Situationen bei Freunden oder Kollegen ein wenig Eindruck schinden oder ganz einfach ein neues Gesprächsthema liefern kann.

Heute soll es an dieser Stelle um eine wissenschaftliche Erkenntnis in Bezug auf die Sprache gehen. [Weiterlesen…]

17 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 21. November 2009 um 10:08 Uhr

abgelegt in: Wissenschaft, Technik & Forschung

Hinweis auf meinen ersten Gast-Artikel

Heute mach ich es mir mal ganz einfach… muss auch mal sein 😉 Wie einige von euch vielleicht schon mitbekommen haben, ist der plerzelwupp, ein lieber Blog-Kollege von mir, momentan im Urlaub. Vor seiner Abreise hat er seine Leser um Hilfe gebeten.

Damit es während seiner Abwesenheit nicht so leise in seinem Blog wird, hat er uns dazu aufgerufen, einen Gast-Artikel bei ihm zu veröffentlichen. Ich bin seinem Aufruf gerne nachgekommen, zumal ich dafür auf ewige Dankbarkeit vom plerzelwupp zurückgreifen kann.

Wer nun Interesse an besagtem Gast-Artikel -übrigens mein allererster, den ich je auf einem „fremden“ Blog geschrieben habe- hat, der findet ihn genau hinter diesem Link:

Der etwas andere Nobelpreis

Der Artikel handelt von einer Nobelpreisverleihung der „etwas“ anderen Art. Viel Spaß beim lesen. Und wenn ihr schon dort beim plerzelwupp seid, dann könnt ihr euch ja auch mal seine übrigen Artikel ansehen… sehr abwechslungsreiche, informative und lustige Artikel sind da zu finden 😉

7 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 18. November 2009 um 20:03 Uhr

abgelegt in: Blog & Blogosphäre

Montagsmalerrätselstöckchen MMRS #12

Am heutigen Tage wird mir die Ehre zuteil, das „dreckige Dutzend“ vollzumachen, indem auf meinem Blog das Montagsmalerrätselstöckchen (MMRS) Nr. 12 stattfindet, nachdem ich in der vergangenen Woche das MMRS #11 mit einigem „Um-die-Ecke-denken“ gelöst habe.

Beim MMRS geht es -in Anlehnung an die alte Sendung „Montagsmaler“- darum, einen Begriff zeichnerisch darzustellen. Das kann ein Wort, ein Satz, der Titel eines Liedes oder Films oder etwas ganz anderes sein. Hier sind der Phantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Auf meinem Blog wird der Begriff traditionell in 3 Phasen vorgestellt. Von Phase zu Phase gibt es mehr Hinweise auf den gesuchten Begriff. Derjenige, der den Begriff errät, darf dann das nächste MMRS auf seinem Blog veranstalten. Die genauen Regeln zum MMRS könnt ihr euch im MMRS #1 beim Retronauten, dem „Erfinder des MMRS“ durchlesen.

In den Kommentaren könnt ihr gerne jederzeit Fragen stellen, die sich mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten lassen, damit ich euch auf die Weise ein wenig bei euren Rateversuchen unterstützen kann, sobald ich von der Arbeit zurück bin und an meinen Rechner kann 😉

Hier nun aber schon einmal Phase Nr. 1 des MMRS #12: [Weiterlesen…]

49 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 16. November 2009 um 18:35 Uhr

abgelegt in: gemischt

Gesichtet: Das Fundstück der Woche (27)

Fundstück der Woche

Einmal pro Woche -am Sonntag- präsentiere ich euch in dieser Rubrik Dinge, die ich im Verlauf der Woche gesichtet habe, zu denen jedoch kein eigener, ausführlicher Artikel verfasst wurde, was aber zumeist auch gar nicht nötig ist, da die präsentierten Fundstücke eigentlich fast für sich selbst sprechen.

In dieser Woche könnte man bei den Fundstücken den Eindruck gewinnen, dass sie extrem auf Männer zugeschnitten sind, denn es geht um ein WordPress-Plugin und um Sport. Aber zum einen sind Plugins für WordPress ja nicht immer nur „Männerspielzeug“, sondern zumindest mir ist durchaus bewusst, dass auch die weiblichen Blogger immer gerne nicht nur an ihren Themes basteln, sondern auch mit Plugins herum experimentieren. Und auch vom Sport-Fundstück könnten Frauen und Männer gleichermaßen angesprochen sein. Aber seht doch einfach selbst: [Weiterlesen…]

11 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 15. November 2009 um 15:33 Uhr

abgelegt in: Fundstücke, Tools & Dienste

« Vorherige SeiteNächste Seite »