Blogparade: Blog-Rückblick 2009

Anzeige
Blog-Rückblick 2009

Der Start in den Dezember ist nicht mehr fern und somit heißt es jetzt, wo man sich gerade an das Jahr 2009 gewöhnt hat, schon wieder langsam davon Abschied zu nehmen.

Nun schlägt die Stunde der Chronisten, die uns im Fernsehen wieder mit einer Vielzahl von Jahresrückblicken beglücken werden. Manche dieser Sendungen werden interessant sein, andere weniger. Auch in manchen Blogs wird man gewiss Jahresrückblicke finden, wobei sich einige eher auf den gesellschaftlichen Rückblick fokussieren werden und andere einen ganz persönlichen Jahresrückblick vornehmen werden.

Und da kam mir die Idee, ob man einen solchen Rückblick nicht auch für seinen Blog vornehmen könnte? Stammleser dieses Blogs werden sich an eine ähnliche Aktion von mir von vor ein paar Monaten erinnern. Es ist ja einfach so, dass im Laufe des Jahres immer mal wieder neue Leser auf einen Blog stoßen, sich die aktuellen Artikel durchlesen und den Blog dann so interessant finden, dass sie häufiger dort vorbei schauen. ABER: kaum jemand macht sich die Mühe, sich die ganzen alten Artikel eines Blogs auch durchzulesen… oftmals fehlt dazu schlichtweg die Zeit.

Das ist nachvollziehbar, hat aber zur Folge, dass gerade den neuen Lesern mitunter einige echte „Perlen“ eines Blogs für immer verborgen bleiben. Auch selbst habe ich festgestellt, dass mir mancher Artikel vom Anfang des Jahres hier von meinem eigenen Blog erst bei nochmaligem Anlesen wieder bekannt war! Einigen meiner Leser wird es vielleicht auch so gehen.

Genau hier setzt die Idee der Blogparade „Blog-Rückblick 2009“ an. Es ist angedacht, dass ihr euch im Rahmen dieser Blog-Aktion noch einmal eure Artikel aus dem Jahr 2009 ins Gedächtnis ruft und dann auf eurem Blog eure persönliche Top 3 der eigenen Blog-Artikel mit einem Link zum Artikel und einer kurzen Beschreibung der jeweiligen Artikel vorstellt. Dies erfüllt dann in mehrfacher Hinsicht einen Sinn:

Zum einen beschäftigt ihr euch selbst noch einmal mit euren Artikeln. Teilweise ist man wirklich selbst überrascht, was man da so im Laufe eines Jahres geschrieben hat. Euren Stammlesern wird es vielleicht ähnlich gehen. Außerdem bietet ihr neu hinzugekommenen Lesern die Möglichkeit, ebenfalls einen Einblick in ältere Artikel zu bekommen, die sie ansonsten nie gelesen hätten.

Wer möchte, kann nach der Vorstellung seiner persönlichen Top 3 der eigenen Blog-Artikel des Jahres natürlich auch noch gerne weiter seine Gedanken über die Entwicklung des Blogs schweifen lassen. Wie hat es sich entwickelt, was hat sich im Jahr geändert (Theme, Schwerpunkte etc.), wohin wird der Weg wohl führen…? Euren Gedanken sind da keine Grenzen gesetzt. Auch eine zusätzliche Nennung von bis zu 3 Artikeln auf fremden Blogs ist möglich, wenn ihr euch da an drei Artikel erinnern könnt, die euch besonders im Gedächtnis haften geblieben sind und die aus dem Jahr 2009 stammen.

Mit einem Kommentar hier in diesem Beitrag und / oder einem Trackback sorgt ihr dann dafür, dass hier quasi eine zentrale Anlaufstelle entsteht, in der sich interessierte Leser über die Blog-Rückblicke 2009 aller Teilnehmer informieren können.

Hier noch einmal die Teilnahmeregeln in der Kurzzusammenfassung:

  • Schreibe auf deinem Blog einen Artikel über deine drei persönlichen Blog-Artikel des Jahres 2009, die du selbst geschrieben hast. Das Auswahlkriterium bleibt völlig dir überlassen!
  • Neben den Links zu den drei Artikeln sollte auch jeweils eine kleine Beschreibung des Artikels vorhanden sein.
  • Wer Spaß daran hat, kann neben der Top 3 der eigenen Blog-Artikel auch noch auf bis zu 3 Artikel in fremden Blogs verlinken, die euch persönlich in diesem Jahr am meisten im Gedächtnis haften geblieben sind.
  • Bei Interesse kannst du gerne auch noch sonstiges über die Entwicklung deines Blogs im Jahr 2009 erzählen und einen Ausblick für deinen Blog für das Jahr 2010 wagen.
  • Verlinke in deinem Jahresrückblick hier auf diesen Artikel und / oder schreibe hier einen Kommentar, damit hier auf gesichtet.net eine zentrale Zusammenfassung aller Jahresrückblicke 2009 entsteht und interessierte Leser so alle Teilnehmer auf einen Blick haben.
  • Die Aktion soll bis zum 31.12.2009 laufen.

Wenn die Blogparade -was ich hoffe- in dieser Form gut ankommt, mache ich in den Folgejahren daraus gerne eine wiederkehrende Aktion, so dass hier im Laufe der Jahre eine Chronik zu euren besten Blogartikeln entstehen könnte.

Meinen eigenen Blog-Rückblick 2009 habe ich hier in einem gesonderten Artikel vorgestellt, da ansonsten der Rahmen dieses Artikels hier gesprengt worden wäre.

Ich würde mich freuen, wenn viele von euch an der Aktion teilnehmen würden, damit wir einen bunten Mix aus sicherlich interessanten Blog-Jahresrückblicken erhalten. Auch, wenn dein Blog vielleicht erst dieses Jahr „an den Start“ gegangen ist, kannst du gerne teilnehmen.

Ach ja, das eingangs genutzte Logo dürft ihr selbstverständlich bei Gefallen kopieren und für eure eigenen Artikel im Rahmen dieser Parade verwenden.


Anzeige