Welche Bücher hast du schon gelesen?

Anzeige

Es ist zugegebenermaßen schon einige Tage her, dass ich bei Julia auf eine ganz spezielle Liste aufmerksam geworden bin.

Es handelt sich bei dieser Liste um die von der BBC nach Umfragen in Großbritannien aufgestellte „Big Read Top 100“, also die wichtigsten oder bekanntesten Bücher, die man gelesen haben sollte… zumindest nach Ansicht der BBC bzw. der Briten. Laut Julia hat die BBC bei Veröffentlichung der Liste darauf aufmerksam gemacht, dass die meisten Menschen nur 6 der 100 aufgelisteten Bücher gelesen haben.

Da möchte auch ich einfach mal die Probe aufs Exempel machen. Ich übernehme hierzu die Liste von Julia, in der die meisten Titel auch bereits mit der deutschen Version versehen wurden, da ich -bis auf wenige Ausnahmen- dann doch eher dazu tendiere, Bücher in deutscher Sprache / Übersetzung zu lesen. Ebenfalls übernehmen möchte ich Julias Farb-Codierung.

  • Vollständig gelesene Bücher sind fett markiert.
  • Bücher, die angefangen, aber nie zu Ende gelesen wurden, werden rot markiert.
  • Wenn es sich um Mehrteiler handelt und noch nicht alle Bücher davon gelesen wurden, sollen diese grün markiert werden.
  • Bücher, von denen ich den Film gesehen habe, werden blau markiert.
  • Blau und fett markiert bedeutet dementsprechend, dass ich sowohl das Buch gelesen als auch den Film dazu gesehen habe.
  • Ist nichts markiert, habe ich weder das Buch gelesen, noch den jeweiligen Film gesehen.

Dann wollen wir doch mal schauen, was letztlich so dabei herauskommt. Ich bin selbst gespannt auf das Endergebnis, da ich die Liste zwar bereits bei Julia durchgelesen habe und mir einige Titel bekannt vorgekommen sind, allerdings habe ich noch nie bewusst nachgezählt, wie viele der aufgelisteten Bücher ich nun tatsächlich gelesen oder „nur“ als Film gesehen habe:

  1. Stolz und Vorurteil (Pride and Prejudice) – Jane Austen
  2. Herr der Ringe (The Lord of the Rings) – JRR Tolkien (Ja, mir ist durchaus bewusst, dass die Bücher weitreichenden Einfluss auf die gesamte Fantasy-Literatur hatten; dennoch muss ich gestehen, dass ich nie dazu kam, sie zu lesen.)
  3. Jane Eyre – Charlotte Brontë
  4. Harry Potter – JK Rowling (Ich habe mir zwar die Filme angesehen, bin aber nie ein richtiger Potter-Fan geworden, weswegen ich mich auch nie dazu aufraffen konnte, die Romane zu lesen. Ich mag es nicht, wenn zu viel „Hype“ um ein Buch gemacht wird.)
  5. Wer die Nachtigall stört (To kill a Mockingbird) – Harper Lee
  6. Die Bibel (Teilweise aus „freien Stücken“, teilweise in der Schule.)
  7. Sturmhöhe (Wuthering Heights) – Emily Brontë
  8. 1984 (Nineteen Eighty Four) – George Orwell
  9. Der goldene Kompass, Das magische Messer und das Bernstein-Teleskop (His Dark Materials) – Philip Pullman
  10. Große Erwartungen (Great Expectations) – Charles Dickens
  11. Betty und ihre Schwestern (Little Women) – Louisa M Alcott
  12. Tess (Tess of the D’Urbervilles) – Thomas Hardy
  13. Catch 22 – Joseph Heller
  14. Alle Werke von Shakespeare (Complete Works of Shakespeare) (Das, was ich bereits gelesen habe, war teilweise auf englisch, teilweise auf deutsch.)
  15. Rebecca – Daphne Du Maurier
  16. Der kleine Hobbit (The Hobbit) – JRR Tolkien
  17. Birdsong – Sebastian Faulk
  18. Der Fänger im Roggen (Catcher in the Rye) – JD Salinger
  19. Die Frau des Zeitreisenden (The Time Traveler’s Wife) – Audrey Niffenegger
  20. Middlemarch – George Eliot
  21. Vom Winde verweht (Gone With The Wind) – Margaret Mitchell
  22. Der große Gatsby (The Great Gatsby) – Scott Fitzgerald
  23. Bleak House – Charles Dickens
  24. Krieg und Frieden (War and Peace) – Leo Tolstoy
  25. Die Anhalter Saga; Trilogie in 5 Bänden (The Hitch Hiker’s Guide to the Galaxy) – Douglas Adams
  26. Wiedersehen mit Brideshead (Brideshead Revisited) – Evelyn Waugh
  27. Verbrechen und Strafe (Crime and Punishment) – Fyodor Dostoyevsky
  28. Früchte des Zorns (Grapes of Wrath) – John Steinbeck
  29. Alice im Wunderland (Alice in Wonderland) – Lewis Carroll (Ich habe als Kind mal eine der zahlreich vorhandenen, deutschsprachigen Übersetzungen gelesen)
  30. Wind in den Weiden (The Wind in the Willows) – Kenneth Grahame
  31. Anna Karenina – Leo Tolstoy
  32. David Copperfield – Charles Dickens
  33. Die Chroniken von Narnia (Chronicles of Narnia) – CS Lewis
  34. Emma – Jane Austen
  35. Überredung (Persuasion) – Jane Austen
  36. Die Abenteuer im Wandschrank oder Der Löwe und die Hexe (The Lion, The Witch and The Wardrobe) – CS Lewis
  37. Drachenläufer (The Kite Runner) – Khaled Hossein
  38. Corellis Mandoline (Captain Corelli’s Mandolin) – Louis De Bernieres
  39. Die Geisha (Memoirs of a Geisha) – Arthur Golden
  40. Winnie Puuh (Winnie the Pooh) – AA Milne
  41. Farm der Tiere (Animal Farm) – George Orwell
  42. Sakrileg (The Da Vinci Code) – Dan Brown
  43. Hundert Jahre Einsamkeit (One Hundred Years of Solitude) – Gabriel Garcia Marquez
  44. Owen Meaney (A Prayer for Owen Meaney) – John Irving
  45. Die Frau in Weiß (The Woman in White) – Wilkie Collins
  46. Anne auf Green Gables (Anne of Green Gables) – LM Montgomery
  47. Am grünen Rand der Welt (Far From The Madding Crowd) – Thomas Hardy
  48. Der Report der Magd (The Handmaid’s Tale) – Margaret Atwood
  49. Der Herr der Fliegen (Lord of the Flies) – William Golding (Buch auf englisch gelesen, der Film aus den 60ern ist aber leider ziemlicher Mist, wobei ich sagen würde, dass sich das Buch generell nicht für eine Verfilmung eignet)
  50. Abbitte (Atonement) – Ian McEwan
  51. Schiffbruch mit Tiger (Life of Pi) – Yann Martel
  52. Der Wüstenplanet (Dune) – Frank Herbert
  53. Cold Comfort Farm
  54. Verstand und Gefühl (Sense and Sensibility) – Jane Austen
  55. Eine gute Partie (A Suitable Boy) – Vikram Seth
  56. Im Schatten des Windes (The Shadow of the Wind) – Carlos Ruiz Zafon
  57. Eine Geschichte aus zwei Städten (A Tale Of Two Cities) – Charles Dickens
  58. Schöne neue Welt (Brave New World) – Aldous Huxley (Buch auf englisch gelesen)
  59. Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone (The Curious Incident of the Dog in the Night) – Mark Haddon
  60. Die Liebe in den Zeiten der Cholera (Love In The Time Of Cholera) – Gabriel Garcia Marquez
  61. Von Mäusen und Menschen (Of Mice and Men) – John Steinbeck
  62. Lolita – Vladimir Nabokov (War mir mal von einer Freundin empfohlen worden, war aber stilistisch nicht mein Fall.)
  63. Die geheime Geschichte (The Secret History) – Donna Tartt
  64. In meinem Himmel (The Lovely Bones) – Alice Sebold
  65. Der Graf von Monte Christo (Count of Monte Cristo) – Alexandre Dumas
  66. Unterwegs (On The Road) – Jack Kerouac
  67. Herzen in Aufruhr (Jude the Obscure) – Thomas Hardy
  68. Das Tagebuch der Bridget Jones (Bridget Jones’s Diary) – Helen Fielding
  69. Mitternachtskinder (Midnight’s Children) – Salman Rushdie
  70. Moby Dick – Herman Melville
  71. Oliver Twist – Charles Dickens
  72. Dracula – Bram Stoker
  73. Der geheime Garten (The Secret Garden) – Frances Hodgson Burnett
  74. Reif für die Insel (Notes From A Small Island) – Bill Bryson
  75. Ulysses – James Joyce
  76. Inferno (The Inferno) – Dante
  77. Der Kampf um die Insel (Swallows and Amazons) – Arthur Ransome
  78. Germinal – Emile Zola
  79. Jahrmarkt der Eitelkeiten (Vanity Fair) – William Makepeace Thackeray
  80. Besessen (Possession) – AS Byatt
  81. Eine Weihnachtsgeschichte (A Christmas Carol) – Charles Dickens
  82. Der Wolkenatlas (Cloud Atlas) – David Mitchell
  83. Die Farbe Lila (The Color Purple) – Alice Walker
  84. Was vom Tage übrig blieb (The Remains of the Day) – Kazuo Ishiguro
  85. Madame Bovary – Gustave Flaubert
  86. Das Gleichgewicht der Welt (A Fine Balance) – Rohinton Mistry
  87. Schweinchen Wilbur und seine Freunde (Charlotte’s Web) – EB White
  88. Fünf Menschen, die Dir im Himmel begegnen (The Five People You Meet In Heaven) – Mitch Albom
  89. Adventures of Sherlock Holmes – Sir Arthur Conan Doyle
  90. The Faraway Tree Collection – Enid Blyton
  91. Herz der Finsternis (Heart of Darkness) – Joseph Conrad
  92. Der kleine Prinz (The Little Prince) – Antoine De Saint-Exupery
  93. Die Wespenfabrik (The Wasp Factory) – Iain Banks
  94. Unten am Fluss (Watership Down) – Richard Adams (eins der wenigen Bücher, bei denen auch die Verfilmung sehenswert ist)
  95. Ignaz oder die Verschwörung der Idioten (A Confederacy of Dunces) – John Kennedy Toole
  96. Eine Stadt wie Alice (A Town Like Alice) – Nevil Shute
  97. Die drei Musketiere (The Three Musketeers) – Alexandre Dumas
  98. Hamlet – William Shakespeare
  99. Charlie und die Schokoladenfabrik (Charlie and the Chocolate Factory) – Roald Dahl
  100. Les Miserables – Victor Hugo

Hm, 11 von 100 Büchern habe ich als Buch oder eBook komplett gelesen. Da werden echte Leseratten wahrscheinlich nur müde drüber lächeln können. Andererseits habe ich fast doppelt so viele von diesen Bücher gelesen, wie die BBC mit ihren 6 Stück vorausgesagt hat.

Julia hat sich aber noch mehr Mühe gegeben und eine ähnliche Umfrage des ZDF recherchiert, da die obere Liste eben auf einer britischen Umfrage basiert, wohingegen die ZDF-Liste mit den 50 beliebtesten Büchern der Deutschen halt auf den deutschen Markt zugeschnitten sein soll. Und wenn wir schon dabei sind, werfen wir doch gleich noch einen Blick auf die Top 50 des ZDF. Natürlich gibt es hier immer wieder Überschneidungen mit der oberen Liste der BBC:

  1. Der Herr der Ringe – Tolkien, J.R.R. (Hierzu habe ich ja bereits oben alles gesagt. Asche auf mein Haupt^^)
  2. Die Bibel (s.o.)
  3. Die Säulen der Erde – Follett, Ken (Historisch gut gemacht, allerdings finde ich persönlich andere Bücher von Follett bei mind. gleichwertiger atmosphärischer Dichte unterhaltsamer.)
  4. Das Parfum – Süskind, Patrick (Im Buch lassen sich viele Eindrücke, gerade im Bezug auf den Geruchssinn der Hauptfigur, viel detaillierter und besser darstellen. Wer kann, sollte hier also in jedem Fall zum Buch greifen.)
  5. Der kleine Prinz – Saint-Exupéry, Antoine de
  6. Buddenbrooks – Mann, Thomas
  7. Der Medicus – Gordon, Noah (Hier wundert mich, dass der Roman nicht auch in der BBC-Liste aufgetaucht ist.)
  8. Der Alchimist – Coelho, Paulo
  9. Harry Potter und der Stein der Weisen – Rowling, Joanne K. (s.o.)
  10. Die Päpstin – Cross, Donna W.
  11. Tintenherz – Funke, Cornelia
  12. Feuer und Stein – Gabaldon, Diana
  13. Das Geisterhaus – Allende, Isabel
  14. Der Vorleser – Schlink, Bernhard
  15. Faust. Der Tragödie erster Teil – Goethe, Johann Wolfgang von
  16. Der Schatten des Windes – Ruiz Zafón, Carlos
  17. Stolz und Vorurteil – Austen, Jane
  18. Der Name der Rose – Eco, Umberto
  19. Illuminati – Brown, Dan
  20. Effi Briest – Fontane, Theodor
  21. Harry Potter und der Orden des Phönix – Rowling, Joanne K. (s.o.)
  22. Der Zauberberg – Mann, Thomas
  23. Vom Winde verweht – Mitchell, Margaret
  24. Siddhartha – Hesse, Hermann
  25. Die Entdeckung des Himmels – Mulisch, Harry
  26. Die unendliche Geschichte – Ende, Michael (Es hat damals eine halbe Ewigkeit gedauert, bis ich mir das Buch aus der Bibliothek ausleihen konnte, da Die Bücher ständig vergriffen oder ewig lang im Voraus vorbestellt waren.)
  27. Das verborgene Wort – Hahn, Ulla
  28. Die Asche meiner Mutter – McCourt, Frank
  29. Narziß und Goldmund – Hesse, Hermann
  30. Die Nebel von Avalon – Zimmer Bradley, Marion
  31. Deutschstunde – Lenz, Siegfried
  32. Die Glut – Márai, Sándor
  33. Homo Faber – Frisch, Max
  34. Die Entdeckung der Langsamkeit – Nadolny, Sten
  35. Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins – Kundera, Milan
  36. Hundert Jahre Einsamkeit – García Márquez, Gabriel
  37. Owen Meany – Irving, John
  38. Sofies Welt – Gaarder, Jostein
  39. Per Anhalter durch die Galaxis – Adams, Douglas
  40. Die Wand – Haushofer, Marlen
  41. Gottes Werk und Teufels Beitrag – Irving, John
  42. Die Liebe in den Zeiten der Cholera – Garcia Marquez, Gabriel
  43. Der Stechlin – Fontane, Theodor
  44. Der Steppenwolf – Hesse, Hermann
  45. Wer die Nachtigall stört… – Lee, Harper
  46. Joseph und seine Brüder – Mann, Thomas
  47. Der Laden – Strittmatter, Erwin
  48. Die Blechtrommel – Grass, Günter
  49. Im Westen nichts Neues – Remarque, Erich Maria
  50. Der Schwarm – Schätzing, Frank

Gelesen habe ich hier 8 der 50 Bücher, was im Vergleich zur BBC-Liste 5% mehr gelesene Bücher bedeutet – also nicht wirklich ein Unterschied. Es fällt allerdings auf, dass sich 7 der 8 von mir gelesenen Bücher aus der ZDF-Hitliste unter den Top 20 befinden, ich also 35% der deutschen Top 20 gelesen habe.

Gleichzeitig ist das Verhältnis von gelesenen Büchern zu gesehenen Romanverfilmungen in der ZDF-Liste bei mir weitaus ausgeglichener als in der BBC-Liste. Während in der Auswertung der BBC-Liste 21 Verfilmungen nur 11 gelesene Bücher entgegenstehen, kommen in meiner ZDF-Listen-Auswertung auf 8 gelesene Bücher gerade mal 9 gesehene Verfilmungen.

Wie schaut es denn bei euch aus? Wie viele der oben aufgeführten Bücher habt ihr so gelesen? Oder als Verfilmung gesehen?


Anzeige