Archiv für Mai, 2009

Gesichtet: das Fundstueck der Woche (3)

Fundstück der Woche

Einmal in der Woche präsentiere ich an dieser Stelle Dinge, die ich in der betreffenden Woche im Netz gesichtet habe und die eigentlich so für sich selbst sprechen, dass ich nur noch wenige zusätzliche Worte dazu verlieren muss. Meist handelt es sich dabei um Bilder, Videos oder ähnliches. Es ist jedoch auch möglich, dass ich auf interessante Blog-Beiträge, Kommentare oder Webseiten gestoßen bin, die ich euch dann an dieser Stelle näherbringen möchte.

In dieser Woche handelt es sich um ein Zitat zu einem Thema, zu dem ich eigentlich gar nichts schreiben wollte, weil -in meinen Augen- eigentlich alles dazu gesagt wurde. Doch dieses Zitat hat mich -in negativer(!) Hinsicht- so beeindruckt, dass ich es an dieser Stelle einfach präsentieren muss. [Weiterlesen…]

Anzeige

1 Kommentar - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 31. Mai 2009 um 16:55 Uhr

abgelegt in: Fundstücke

Updates bei der US Army

Auf meinem Rechner läuft Windows Vista. Aber nicht, weil ich jemand bin, der immer zwanghaft das neueste Betriebssystem haben müsste, sondern aus einem viel banaleren Grund: ich habe es damals zu meinem PC dazugeschenkt bekommen. So dachte ich mir damals, dass ich Vista ja mal ausprobieren könne, und wenn es mir nicht gefiele, würde ich einfach wieder zu Windows XP zurückkehren, welches ich ja auch besaß bzw. immer noch besitze.

Und was soll ich sagen? Mich hat Vista überzeugt. Nicht wegen der grafischen Spielereien, sondern wegen funktionalen Kleinigkeiten. Die automatische Defragmentierung während Arbeitspausen funktioniert ganz annehmbar und die Stabilität von Vista ist -zumindest bei mir- absolut in Ordnung. Zwar war und ist auch XP schon ziemlich stabil, aber bei Vista kann ich die Abstürze und Bluescreens an einer Hand abzählen. Natürlich muss man ein wenig Zeit investieren, um Vista an die eigene Arbeitsweise anzupassen, um -für einen persönlich- unnötige Funktionen abzuschalten usw., aber das ist eigentlich bei jedem neuen Betriebssystem so.

Dennoch hatte Vista in der breiten Öffentlichkeit nach dem überaus erfolgreichen Windows XP einen unglaublich schweren Stand und schaffte es irgendwie nie, sich ein wirklich positives Image zu erarbeiten. Unterstützt wird dies -natürlich aus marketingtechnischen Gründen- inzwischen sogar durch Microsoft selbst, die offiziell dazu raten, Vista im Regal stehen zu lassen und auf den Nachfolger, Windows 7, zu warten, der bereits in den Startlöchern steckt.

Vor diesem Hintergrund hat sich nun auch die US Army zu einem Betriebssystem-Update ihrer Rechner entschlossen – jedoch mit verwunderlichem Ausgang und noch verwunderlicherer Begründung: [Weiterlesen…]

14 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 30. Mai 2009 um 13:35 Uhr

abgelegt in: Fundstücke, Lustiges

Blognachbarn in der Server-Altstadt

Viele Leser dieses Blogs hier haben selbst einen eigenen Blog. Oder sie haben zumindest mit der Erstellung und dem Hosten von Internetseiten zu tun. Für euch könnte der heutige Beitrag interessant sein. Die übrigen Leser dürfen natürlich trotzdem auch gerne weiterlesen 😉

Wenn man seinen Blog nicht bei einem vorgefertigten Dienst wie z.B. blogger.com hosten lassen will, sondern eine wirklich eigene Seite auf einem „eigenen“ Server haben möchte, dann hat man mehrere Alternativen. Da so ein Server gut konfiguriert und abgesichert sein muss, da er ansonsten allzu leicht gehackt und für Internetkriminalität, für die IHR dann verantwortlich gemacht werdet, missbraucht wird, werden sich die meisten von euch sicherlich einen Hoster gesucht haben, der sich um die ganze Technik und Konfiguration kümmert. Jedoch gibt es bei solchen Hostern zumeist keinen „echten“ eigenen Server, sondern sog. virtuelle Server.

Hierbei liegt ein einziger echter Server zugrunde, auf dem dann mehrere virtuelle Server eingerichtet werden. Das hat für euch den Vorteil, dass der Hoster weniger Technik braucht und diese Preisersparnis sich deutlich in den monatlichen Mietpreisen, die ihr für eure Server zahlt, niederschlägt. Generell sind solche virtuellen Server auch kein Problem, wenn alles vernünftig konfiguriert ist.

Allerdings muss euch dabei eines klar sein: [Weiterlesen…]

15 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 28. Mai 2009 um 21:15 Uhr

abgelegt in: Blog & Blogosphäre, Tools & Dienste

Aktion: Zitate aus der Blogosphäre

Konna von der Gedankendeponie sammelt gerne. Und zwar nicht nur Sammelkarten von Bloggern, eine Aktion, zu der auch ich damals einen Beitrag leistete; nein, der Konna sammelt auch gerne Zitate aus Blogs, in denen er unterwegs ist. Das können mal nachdenklich stimmende Zitate sein, aber auch mal einfach lustige oder traurige. Diese Zitate präsentiert er dann in unregelmäßigen Abständen im Rahmen einer eigenen Serie auf seinem Blog. Inzwischen hat es sogar mein Blog in die illustre Runde der dort Zitierten geschafft 🙂

Nun aber hat Konna keine Lust mehr, ständig nur allein nach Zitaten zu fahnden. Daher hat er eine Blogparade gestartet, in welcher er dazu aufruft, dass auch wir Zitate sammeln und veröffentlichen, die wir schön finden, die uns zum Lachen gebracht haben, die uns zum Nachdenken angregt haben oder die sprachlich besonders schön sind. Ich möchte seinem Aufruf hiermit folgen. Allerdings gibt es da ein kleines Problem: [Weiterlesen…]

7 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 26. Mai 2009 um 21:54 Uhr

abgelegt in: Mitmach-Aktionen

Auswertung der „Never Forget“-Aktion

Aktion: Never Forget

Am 10. Mai wurde die Aktion Never Forget ins Leben gerufen, bei der ihr eure liebsten eigenen Blog-Artikel noch einmal vorstellen konntet, um diese Artikel vor einem Verschwinden in der Versenkung der Blogarchive zu bewahren.

Wie angekündigt, will ich nun nach zwei Wochen ein Fazit ziehen, wie die Aktion insgesamt gelaufen ist. Um eins gleich vorweg zu nehmen: ich persönlich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und denke, dass die Aktion durchaus eine positive Wirkung entfaltet hat.

Wie bereits im Text der Aktion angesprochen, können selbstverständlich auch weiterhin Interessierte an der Aktion teilnehmen, schließlich ist es nie zu spät, neuen Lesern alte Perlen aus dem eigenen Blog zu präsentieren 😉 Die Begrenzungsfrist habe ich nur eingebaut, da ich zu irgendeinem Zeitpunkt ja eine Auswertung des Materials vornehmen wollte… dieser Zeitpunkt ist nun -nachdem ich bei einer Teilnehmerin noch ein Auge zugedrückt habe- gekommen. [Weiterlesen…]

14 Kommentare - Und was hast du zum Thema zu sagen?
geschrieben von Sascha am 25. Mai 2009 um 19:33 Uhr

abgelegt in: gemischt

Nächste Seite »