Blogger als Sammelkarten

Anzeige

Vor wenigen Tagen hat Konna in seinem Blog eine Blogparade gestartet und die Leser dazu aufgerufen, eine Sammelkarte von sich selbst zu erstellen.

Hierzu hat Konna eine leere Vorlage erstellt, die zwar optisch angepasst werden darf, deren Format jedoch bitte beibehalten werden soll, um später eine Vergleichbarkeit der Karten zu ermöglichen.

Letztlich geht es darum, die Karte in einem Grafikprogramm zu öffnen und die leeren Stellen kreativ mit Text zu füllen.

Hier ist dann nun meine eigene Blogger-Sammelkarte:

gesichtet-karte

Ich finde, die Aktion ist eine witzige Idee, bei der man sich auch selbst mal ein wenig auf die Schippe nehmen kann 😉

Wer ebenfalls an dieser Blogparade von Konna teilnehmen möchte, hat dafür noch Zeit bis zum 19. April 2009. Die Vorlage sowie die Teilnahmeregeln gibt es in Konnas Beitrag.

Wer möchte, darf meine Karte auch gerne ausdrucken, ausschneiden, laminieren und in einer wertvollen Sammelbox zusammen mit anderen Sammelkarten aufbewahren. So könnt ihr dann in ein paar Jahren stolz euren Enkeln von der Zeit des Web 2.0 und der Bloggosphäre berichten und dies anschaulich mit den Karten darstellen. Diese Blogparade ist also eine Investition in die Zukunft 😉


Anzeige