Aus einer Handvoll Akkorden…

Anzeige

Manchmal begebe ich mich bei YouTube auf eine musikalische Abenteuerreise. Das bedeutet, ich suche mir irgendein x-beliebiges Musikvideo heraus und höre mir das Lied an. Währenddessen scrolle ich an der Seite durch den Punkt „Ähnliche Videos“. Anhand welcher Kriterien YouTube da teilweise Ähnlichkeiten zwischen Videos feststellen will, erschließt sich mir zwar nicht in allen Fällen, aber man findet eigentlich immer mindestens ein weiteres Video, welches man sich dann im Anschluss anhören möchte. Dort wiederholt sich dann die Prozedur.

Auf diese Weise bin ich neulich auf ein interessantes „Mash-Projekt“ gestoßen, in welchem jemand aus zwei Musikvideos ein einziges „gemasht“ hat:

Hierbei wurden die Songs „Bleeding Love“ in der Version von Leona Lewis und „Nothing Compares“ von Sinead O‘ Connor zu einem einzigen Song verbunden. Leider lässt sich dieses YouTube-Video nicht direkt hier im Blog anzeigen, weswegen ich nur einen Link zum Video anbieten kann:

[Hier stand der Link zum besagten YouTube-Video, bis das Video leider auf YouTube gelöscht wurde 🙁 ]

Ich fand das Ergebnis durchaus gelungen, so dass ich mich ein wenig näher mit dem ganzen Thema beschäftigen wollte. Dabei stieß ich dann auf ein weiteres Video, welches mit dem oben gezeigten nur teilweise zu tun hat, welches mich aber trotzdem nachdenklich stimmte. Unglaublich, wie ähnlich sich viele Musikstücke im Grunde genommen sind und man merkt das als Zuhörer meist gar nicht! Nein, ich rede hier nicht von diversen Varianten eines Cover-Songs, sondern von „unterschiedlichsten“ Songs, wie man sie am laufenden Band im Radio zu hören bekommt. Macht euch selbst ein (akkustisches) Bild:

Tja, ist es jetzt traurig, wenn man sich bewusst macht, dass man oft solche von der Basis her ähnliche Musik vorgesetzt bekommt -meist ohne es zu merken-, oder gebührt den Sängern ein Lob, weil sie den Songs für uns trotzdem eine Individualität geben? Oder ist es vielleicht sogar eine große Leistung der Komponisten, so viel aus lediglich 3-4 Akkorden herauszuholen?


Anzeige