Wi(i)ssenschaft und Wi(i)lligkeit

Anzeige

Momentan „kämpfen“ drei Konsolen um die Gunst der Spielerschaft. Da hätten wir zum einen die Playstation 3 von Sony, die auf Desgin und neueste Technik setzt… allerdings zu einem Preis, der momentan bei der Zielgruppe nicht allzu gut anzukommen scheint, wenn man sich die Verkaufszahlen ansieht. Ebenfalls auf den Faktor (Grafik-)Technik -wenn auch nicht ganz so extrem- setzt Microsoft mit seiner XBox360, die bei ähnlichem Leistungsumfang ein gutes Stück günstiger als die PS3 ist und sich dementsprechend besser verkauft.

Einen gänzlich anderen Weg geht die dritte Konsole im Bunde, Nintendos Wii. Zwar hinkt sie im Vergleich zu den erstgenannten Konsolen bei der Grafikpracht klar hinterher, dafür setzt sie auf ein völlig neues Bedienkonzept, bei der mittels der kabellosen WiiRemote-Fernbedienung und Bewegungssensoren die Bewegunen der Fernbedienung im Spiel umgesetzt werden. Wenn man den Verkaufszahlen glauben darf, geht dieses Konzept bis dato voll auf!

Kommerziell kann Nintendo noch weitere Erfolge verbuchen, indem für diverse Spiele zusätzliche Steuerungs-Hardware gekauft werden kann, wie z.B. das Wii Balance Board oder ein Lenkrad für Rennspiele, Tennis- und Golfschläger etc.

Natürlich gibt es auf der Wii Spiele, die von den neuen Möglichkeiten besser Gebrauch machen als andere Spiele. Aber darum soll es in diesem Artikel gar nicht gehen. Vielmehr zeigt sich durch die neue Art der Steuerung, dass sich die Menschen von dieser Art inspirieren lassen. Hier einmal zwei Beispiele, wie man die Wii auch nutzen könnte:

So zeigt Johnny Chung Lee in seinem bei YouTube hochgeladenen Video auf beeindruckende Weise, wie man Teile der Wii-Hardware zweckentfremden kann, um damit Effekte einer VR (virtuellen Realität) zu erzeugen:

Während in der ersten Hälfte des Videos eher die Theorie kurz erklärt wird, kann man sich in der zweiten Hälfte die Ergebnisse anschaulich verdeutlichen lassen. Das Prinzip erscheint simpel, der Effekt hingegen ist absolut genial.

In eine gänzlich andere -und vielleicht nicht ganz so ernstgemeinte- Richtung geht unser zweites Video mit dem Thema Wii. Möglicherweise bietet es weiblichen Leserinnen dieses Blogs jedoch die ein oder andere Idee, wie man seinen Partner, der der Wii „verfallen“ ist, wieder „zurückerobert“ 😉

Da könnte es glatt nur noch eine Frage der Zeit sein, bis nach Spielen wie Wii Play, Wii Fit, Wii Sports und Wii Music auch Wii Sex auf den Markt kommt 🙂 Ob es dann von Nintendo auch gleich wieder passende Steuerungs-Hardware für das Spiel gäbe? 😀


Anzeige