Zeitumstellung: eine Stunde länger schlafen!

Anzeige

In der vor uns liegenden Nacht von Samstag auf Sonntag ist es wieder einmal soweit, die Uhren werden von Sommer- auf Winterzeit umgestellt. Um 3.00 Uhr werden die Uhren auf 2.00 Uhr zurückgestellt, so dass die Nacht eine Stunde länger ist. Ob man diese zum ausgiebigeren Feiern oder intensiveren Ausschlafen nutzt, bleibt selbstverständlich jedem selbst überlassen 😉

Wer über keine automatischen Funk-Uhren verfügt, sollte die Zeitumstellung eventuell bereits vor dem Zubettgehen vornehmen, um am nächsten Morgen bereits mit der „richtigen“ Uhrzeit auf dem Wecker geweckt zu werden.

Viel Spaß mit der -wie auch immer genutzten- „Mehrstunde“ 😀


Anzeige